Tags

C Drohnenklasse, Drohnenführerschein, Gesetze


Die neue EU-Drohnenverordnung 2024


für einen sicheren und geregelten Himmel über Europa

Ab 2024 werden alle frisch auf den Markt kommenden Drohnen dank der Remote-ID-Technologie identifizierbar sein, auch während des Fluges. Diese innovative Fernidentifikation ermöglicht eine lückenlose Luftraumüberwachung und steigert die Flugsicherheit für alle.


Entdecke die neueste Generation von Drohnen, die mit der EU-Drohnenverordnung konform sind: DJI Air 3, Mavic 3 Pro, Inspire 3 und Mavic 3 Classic – alle ausgestattet mit Dual-Kameras, 8K-Auflösung und bahnbrechenden Flugerfahrungen, bereit für dein nächstes Abenteuer oder professionelles Projekt. Diese Drohnenklassen C1, C2 und C3 sind nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch auf dem neuesten Stand der Sicherheit, sodass du mit Vertrauen fliegen kannst.

C1 Klasse
C2 Klasse
C3 Klasse

Mit der einfachen Einrichtung über die DJI-Fly App oder deinen DJI RC Controller ist die Fernidentifikation nur wenige Klicks entfernt. Die gesendeten Daten umfassen alle wichtigen Informationen, bleiben aber dennoch im Einklang mit dem Datenschutz – nur autorisierte Behörden können auf die personenbezogenen Daten zugreifen.


Die Remote-ID ist mehr als nur eine Sicherheitsmaßnahme; sie ist ein Schritt in eine Zukunft, in der Drohnen nahtlos in unseren Luftraum integriert werden. Genieße die Vorteile, ohne Kompromisse bei deiner Privatsphäre eingehen zu müssen. Mit der EU-Drohnenverordnung bist du immer einen Flügelschlag voraus. Steige heute ein und fliege sicher in die Zukunft!

Das könnte dich auch interessieren

Ende der Übergangsregelung

Ende der Übergangsregelung

Der neue EU Drohnenführerschein

Der neue EU Drohnenführerschein
Über den Autor:    Jan Evers

Jan Evers ist ein herausragender Personal Coach im Online-Kursbereich und ein anerkannter Experte auf seinem Gebiet. Mit einem Master of Science in Elektrotechnik verfügt er über umfangreiches technisches Wissen. In den letzten 10 Jahren hat Jan Drohnen nicht nur konstruiert und programmiert, sondern auch erfolgreich in großen Filmproduktionen wie "Deutschland von Oben" und verschiedenen Tatort-Folgen eingesetzt. Als aktiver Airline Pilot bringt er zudem wertvolles Fachwissen aus der professionellen Luftfahrt mit. Seine Erfahrung als Ausbilder für Airline-Piloten an einer renommierten Flugschule qualifiziert ihn besonders dafür, Lerninhalte effektiv und verständlich zu vermitteln. Jan Evers vereint Leidenschaft für Drohnen und Luftfahrt, was ihn zu einem exzellenten Coach und Mentor macht.

Your Signature