__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"757f2":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"757f2":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"757f2":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__

BOS Drohnenkurs

der beste Drohnen-Lehrgang für Feuerwehren und Rettungskräfte


Werde ein professioneller und zertifizierter Drohnenpilot bei der Feuerwehr, THW, Polizei oder Rettungskräfte auch wenn Du absoluter Anfänger bist!👨‍✈️

DIESE KUNDEN VERTRAUEN UNS BEREITS:

Du möchtest eine Drohneneinheit gründen und weißt noch nicht genau wo du beginnen sollst?

Dann geht es Dir so wie vielen anderen BOS auch. Wir können Dich voll und ganz verstehen, denn es gibt viele Elemente, die berücksichtigt werden müssen, um eine erfolgreiche Drohneneinheit zu bilden.

Wahrscheinlich stellst Du Dir die Frage, welche Regeln und Gesetze es für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben gibt, wenn Sie eine Drohne einsetzen wollen? Wie sieht es aus mit der Versicherung? Müssen die Piloten einen Drohnenführerschein machen? Wenn ja, welchen?

Welche Drohne ist für meinen Einsatzzweck die beste? Wie kann ich die Drohne in meine Einsatzfahrzeuge integrieren? Welches Zubehör braucht man? Welche speziellen Einsatztaktiken gibt es? Wie spreche ich mich mit anderen Rettungskräften ab?

Welche Struktur braucht meine Drohneneinheit, um richtig zu funktionieren? 

All diese Fragen, und noch viele mehr haben wir uns auch schon gestellt und haben mittlerweile auch Antworten darauf.

Warum bei Null anfangen, wenn unser Team dich ganz einfach durch alle Schritte führen kann, die zum Erfolg deiner Drohneneinheit führen werden?

Wir haben unser geballtes Wissen in einen unglaublich guten Kurs kondensiert.

Der ultimative Drohnen-Lehrgang für Behörden und Organisation mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

Unser innovativer und gut strukturierter  Präsenzkurs nimmt Dich an die Hand, und führt Dich durch alle Schritte, die nötig sind, um deine zukünftige Drohneneinheit zu gestalten. 

Am Ende dieses Kurses wirst du viele verschiedene wie Einsatzbereiche und Flugtechniken beherrschen. Du wirst auch eine sehr solide Flugpraxis aufbauen.

Außerdem bereitet dich unsere Ausbildung perfekt auf zukünftige Einsätze vor. Auch Führungskräfte sind herzlich willkommen, um ein besseres Verständnis über den Einsatz von Drohnen zu bekommen.

Kontaktiere uns noch heute für Dein Angebot!


Unsere Top 4 Gründe, wieso DU diesen Kurs brauchst:

Sicherlich hast Du mit deiner Einheit schonmal über die Anschaffung einer Drohne nachgedacht, oder wollt euren Einsatzablauf professioneller gestalten?
Dann seid Ihr mit uns auf dem besten Weg!

Wissen ist Macht! - und notwendig 😉

Vielleicht hast Du auch schon das Gerücht gehört, das Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) keinen Drohnenführerschein brauchen? Das ist erstmal nicht verkehrt, aber es ist auch nicht die ganze Wahrheit: Denn Du musst trotzdem das gleiche Wissen haben, um eine Drohne zu steuern, nur die Prüfung kannst Du Dir sparen. Bei uns machst Du neben dem A1/A3 Schein auch den A2 Schein (großer Drohnenführerschein). So kannst Du auch außerhalb eines Einsatzes deine Drohne legal und entspannt fliegen.

Lerne richtig fliegen 🚀

Natürlich musst Du deine Drohne in jeder Lage beherrschen können, auch ohne Hilfsmittel wie GPS oder anderen Assistenzsystemen. Und genau das bringen wir Dir in 2 Tagen bei. Bei uns lernst Du von Grund auf richtiges Fliegen im Attitude Mode, also ohne GPS. Nur so bekommst Du genug Selbstvertrauen die Drohne auch in schwierigen Einsätzen sicher und entspannt zu fliegen. Die Praxis bringen wir Dir in einer sicheren Lehrer-Schüler Konfiguration bei - z.B. auf DJI Inspire 2 oder DJI Mavic 2 Enterpise Advanced
So entsteht kein Druck - und trotzdem ein 💎

Aus dem Einsatz - für den Einsatz

Wir zeigen euch Vorgehensweisen für einen koordinierten, effizenten und sicheren Einsatz der Drohne. Zusätzlich schulen wir euch in der Auswertung von Bildern. Ihr werdet alle Einsatztaktiken beherrschen, sodass Klassiker wie die Personensuche, Vegetationsbrände oder Lagedarstellungen kein Problem sind. 

Lerne von den echten Experten

Unsere Ausbilder sind Airlinepiloten, Ingenieure, zertifizierte Pilotenausbilder des Luftfahrtbundesamtes, langjährige Drohnenpiloten und Führungskräfte von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren. Wir haben unser geballtes Wissen aus all diesen Bereichen in diesen Kurs kondensiert. Copteruni ist eine vom Luftfahrt-Bundesamt benannte Prüfstelle, die die Prüfung für den A2 Drohnenführerschein komplett online durchführen darf. Unsere Registrierungsnummer lautet DE.PStF.008.

Was unsere Kunden über den BOS-Kurs sagen:

PATRICK RITTER

Stv. Stadtbrandinspektor &
Einheitsführer RHOT
Stadt Bad Soden a. Ts.

"Von Praktikern für die Einsatzpraxis"

Das Copteruni-Team vermittelt die wesentlichen Kenntnisse prägnant und auf dem Punkt. Besonders das Thema Lufträume hatte ich vorher unterschätzt, was aber als Frankfurt Flughafen-Anlieger bei fast jedem Einsatz relevant ist.

BEN MAHLSTEDT

Leiter Taktische Einheit Drohne

1. Gruppenführer IUK Einheit 

Kreisfeuerwehr Landkreis Oldenburg

"Professioneller geht es nicht"

Eine Ausbildung auf Augenhöhe. Hede (Markus Hedemann) versteht sein Handwerk und die Ausbildung lebt von seinem enormen Wissensstand. Auch im Nachgang steht Hede Für Fragen und Probleme immer zur Verfügung und findet eine Lösung! Auch hier noch mal ein großes "Dankeschön"

JANIK ZUR LOYE

Leiter Fachzug IUK
Kreisfeuerwehr Ammerland

Stv. Ortsbrandmeister FF Aschhausen

"Die gesamte Ausbildung war perfekt auf uns als BOS Einheit zugeschnitten"

Im Juli 2021 hatten wir als Drohnengruppe der Feuerwehr die Theorieausbildung mit anschließender A2 Prüfung. Am Folgetag dann eine praktische Ausbildung. Die gesamte Ausbildung war perfekt auf uns als BOS Einheit zugeschnitten.

Wie unser BOS-Seminar aussieht 🤩

Ein Modul entspricht jeweils einem halben Tag

1

1. Modul: Theorie 1

Am ersten Tag wird optional die Prüfung A2 vor Ort abgelegt, falls nicht bereits online geschehen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht es nach einem kurzen BOS-Recht-Ausflug direkt mit den Taktischen Einheiten & deren Aufgaben im Drohneneinsatz los. Anschließend füllen wir den Rest der Theorie mit dem Standard Einsatzablauf sowie den "Normal Operations", in denen alles glatt geht. Hier ist schon der wichtigste Teil enthalten:
"Möglichkeiten und taktische Optionen mit der Drohne!"

2

2. Modul: Praxis 1 - Basic Flight Training
➡️ You Have Control 

Nach einem entspannten Mittagessen geht es direkt mit der Drohne in die Luft. In einer Lehrer-Schüler-Konstellation sind Fehler kein Problem, da jederzeit eingegriffen werden kann. Ganz ohne Druck werden hier Diamanten 💎 geformt ☺️.
Der Fokus liegt hier auf einem guten Verständnis über das manuelle Fliegen. Bei der Feuerwehr wird kein FPV-Racer ausgebildet, sondern ein sicherer und professioneller Pilot - in jeder Situation

3

3. Modul: Theorie 2

Am nächsten Tag sprechen wir kurz über die gelernten Inhalte. Dann folgt das Thema Menschliches Leistungsvermögen sowie die "abnormal Operations" - Wie wir mit Stress umgehen und uns auch eine "abnormal Situation" wie eine "normal Operation" vorkommt 😏

Zu guter Letzt wird Dir ein Leitfaden für die Schulung & Training zuhause mitgegeben.

4

4. Modul: Praxis 2 - Advanced Flight Training 👨‍✈️

Nachdem wir bereits am Vortag manuelles Starten und Landen und Basic-Flying gelernt haben, wird das Level gesteigert:
Fliegen ausserhalb der Line Of Sight, FirstPersonView-Technique, sowie diverse Hilfsmittel und Flugtechniken für den BOS-Einsatz. Hier fliegen wir hauptsächlich einsatzrelevante Szenarien. Wir haben ein paar kleine Übungen für Dich vorbereitet, um deine Fähigkeiten maximal herauszukitzeln 👍

Bonus

Du buchst nicht nur ein Seminar!

Sondern eine Reise auf dem Weg zum professionellen BOS-Drohnenpiloten! Und das ist noch nicht alles! Du bekommst auch noch jede Menge Boni oben drauf!

Bonus 1
A2 - Lizenz

Als BOS-Einheit seid ihr das absolute Vorbild. Demnach sollt ihr auch die absoluten Profis sein. 

Der innovative Kurs von Copteruni bietet euch eine super Grundlage, um jederzeit richtig informiert zu sein und Praxisrelevantes Wissen zu besitzen. Mit dem schön gestaltetem Videokurs bereitest Du dich vor dem Seminar im Selbststudium vor und lernst alles relevante zur offenen Kategorie. Am Ende kannst Du sogar deine A2 Lizenz machen, alles inklusive!

Bonus 2
Playbook BOS

Neben einem Handout und Pocketcards, auf denen die wichtigsten Sachen schön zusammengefasst sind, bekommst Du auch unser Playbook BOS.

Hier drin findest Du Regieanweisungen für mögliche Übungsszenarien, welche Du einfach mit deinen Kameraden zu Hause umsetzen und erleben kannst. So bleibst Du auch nach dem Kurs immer im Training.

Bonus 3
Support

Nachdem das Seminar abgeschlossen ist sind wir nicht aus der Welt. Ihr habt mindestens 30 Tage nach dem Kurs Zeit, um eure Fragen zu stellen oder manche Themen nochmal kurz erklärt zu bekommen. Wir sind für euch da - wir teilen schließlich nicht nur den gleichen Luftraum, sondern auch die gleiche Leidenschaft: Fliegen von Drohnen bei BOS

Dein Ausbilder
Stéphane Chabloz

Steph ist unser Teamleiter. Er ist Verkehrspilot bei einer großen Deutschen Airline & zusätzlich Ausbilder auf dem Airbus 330/340. Während der Fliegerei hat er einen Master of Science in Aviation Business absolviert und hat mehrere Jahrzehnte Feuerwehrerfahrung. 


Mit seiner sympathischen Art und dem unverkennbaren Akzent bringt er komplexe Lerninhalte dank seiner Erfahrung spielend leicht bei. 

🔻Deine Ausbilder🔺

Das Team wird um weiteres Personal ergänzt. Die Schulung läuft sehr persönlich ab, dies sieht man auch am Verhältnis Lehrer/Schüler, welches maximal bei 1/3 ist. 

Maximilian Berny

🔻Airline Pilot

🔻Gruppenführer

Max ist 27 Jahre alt und Ausbilder in der Drohnenstaffel Bad Soden am Taunus. Er ist beruflich als Verkehrspilot bei dem ältesten deutschen Ferienflieger angestellt und seit dem 10. Lebensjahr in der Feuerwehr aktiv.
Zusätzlich gehört er der RHOT-Einheit Bad Soden am Taunus an.

Markus "Hede" Hedemann

🔻 Berufsfeuerwehrmann

🔻 Leiter Drohnenzug Landkreis Cloppenburg

🔻 Zugführer

Hede ist in den letzten 10 Jahren viele Einsätze für die Feuerwehr geflogen. Gleichzeitig ist er mit der gesamten Palette der Drohnen, die regelmäßig bei BOS-Einsätzen eingesetzt werden, bestens vertraut und verfügt somit über das gesamte Know-how für professionelle Flüge.

Bereits über 80 BOS-Einheiten konnte Hede beim Aufbau einer Drohneneinheit mit seinen Erfahrungen unterstützen. Sein ganzes Wissen gibt er als Ausbilder für den Bereich Drohnen bei der Feuerwehr seit mehr als 5 Jahren in speziellen Kursen weiter.

Zusätzlich zu seinen Flügen leitet Hede eine Drohneneinheit bei einer Berufsfeuerwehr und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Feuerwehr Einsätze.

Moritz Thörner

🔻Airline Pilot

🔻Truppführer

Moritz ist 24 Jahre alt und seit seinem 10. Lebensjahr in der Feuerwehr aktiv. Er ist beruflich als Verkehrspilot bei einer der größten Airlines in Deutschland angestellt und zudem Ausbilder in der Drohnenstaffel Bad Soden am Taunus.

Lass uns mal zusammenfassen - Das bekommst du alles:

Komplettes Paket A2 Online-Kurs

Wir bereiten dich sowohl auf die A1/A3 Prüfung bei der Luftfahrtbehörde vor, als auch auf die A2 Drohnenführerscheinprüfung, die du dann bei uns Online oder vor Ort ablegen wirst. Dadurch bekommst du eine optimale Lernerfahrung, ohne dass du deine Lernmethoden umstellen musst. Dieser Kurs spart dir nicht nur viel Zeit, sondern vermittelt dir neben den eigentlichen Prüfungsinhalten auch eine Menge zusätzliches Wissen.

Wert: 300 €

Praxis Training 

In 2 Tagen wirst Du vom Fußgänger zum sicheren Drohnenpiloten ausgebildet. Dein praktisches Training findet mit einer hochmodernen Drohne statt, der DJI Mavic 2 Enterprise Advanced. Neben einer Wärmebildkamera ist sie auch mit einem Lautsprecher und Scheinwerfer ausgestattet; die ideale Drohne für den BOS Einsatz. Um Dir ein optimales Ausbildungserlebnis zu bieten, führen wir die praktische Ausbildung in einem Lehrer-Schüler-Verhältnis von 1:3 durch. Nur so lernst Du auch wirklich fliegen und bekommst auch ordentlich Flugstunden auf den Buckel. Und damit kleine Fehler nicht gleich zu einem Absturz führen, fliegen wir stets in einer Lehrer-Schüler Konfiguration, damit dein Lehrer jederzeit den Flug übernehmen kann, falls es mal bremslich wird ;-).

Wert: 600 €

Theorieunterricht

Wusstest Du, dass Du Informationen mit visuellen Anreizen bis zu 60.000 Mal effizienter aufnehmen kannst als durch reines Lesen ? Deshalb haben wir so viel Liebe in das Design des Kurses gesteckt. Die Icons sind speziell an die Themen angepasst, die Folien sind nicht mit Informationen überladen und die aufbereiteten Grafiken machen komplizierte Themen leicht verständlich. Und außerdem wurde der Unterricht von echten Experten erstellt, mit vielen Jahren Einsatzerfahrung. Alles bestens aufbereitet nur für Dich!

Wert: 300 €

Lifetime Access

Wie Du wahrscheinlich weisst, musst Du deinen Drohnenführerschein alle 5 Jahre erneuern. Das Gute bei uns: Weil Du lebenslang Zugang zu den ständig aktualisierten Inhalten hast, musst Du nicht jedes Mal wieder für die Vorbereitung bezahlen. Angenommen, Du fliegst von heute an für die nächsten 25 Jahre Drohnen. Dann müsstest Du deinen Drohnenführerschein 4 Mal erneuern. Und nach Adam Riese und Eva Zwerg sind 4 x 200€ = …

Wert: 800 €

Wöchentliche Ask-the-Coach Videomeetings

Theoretisch kannst Du an jedem Ask-the-Coach-Treffen teilnehmen, um Deinem Coach Deine persönlichen Fragen zu stellen. Und wie Du weisst, ist guter Rat teuer. Wenn Du zum Beispiel einen guten Handwerker beauftragst, wird der Stundenlohn nicht unter 80€ liegen. Nehmen wir an, Du nimmst 4 Mal am Ask-the-Coach-Meeting teil, das entspricht einem Wert von…

Wert: 320 €

Catering & Give Aways

Unter dem Motto ohne Mampf kein Kampf…

Natürlich kümmern wir uns auch um Essen und Getränke, damit du dein Bestes geben kannst. Wir sorgen für das Mittagessen und gestalten die Pausen am Vor- und Nachmittag so angenehm wie möglich.

Nach dem Kurs erhältst auch alle möglichen Dokumente, die für die Zukunft sehr nützlich sein werden, wie Checklisten, Flugbücher, Luftfahrtkarten und vieles mehr.

Wert: 200 €

Maximale Flexibilität

UNBEZAHLBAR!


Gesamtwert

2520 €

Du siehst, Du erhältst ein wirklich wertvolles Paket. Da wir auch wissen, dass sich das nicht jeder leisten kann oder will, wir aber trotzdem so vielen Menschen wie möglich, die Möglichkeit geben wollen eine ordentliche Ausbildung und einen offiziellen Drohnenführerschein zu erlangen, haben wir unser Angebot für Dich unwiderstehlich gemacht….

📝 Theorie Only 🤓

Eintägiges Theorieseminar

1499€/Pauschal

  • Gesamte einsatzrelevante Theorie
  • Bis zu 10 Teilnehmer
  • Örtliche Luftraumanalyse
  • Starthilfe für BOS Einheit
👨‍✈️ Volles Programm💎

2 Tage Theorie + Praxis 

899€/Person

  • 2 Tage Theorie & Praxis
  • A2 Onlinekurs & Prüfung inkl.
  • Einsatzrelevante Inhalte
  • Szenarienbasiertes Training
  • Lehrer-Schüler Steuerung
  • Ausbildungsdrohnen mit WBK
  • Persönlicher Support
  • Bestehensgarantie
  • Lebenslanger Zugriff
regular course

One sentence summary of what they get

$

99

/month

  • Lifetime Access
  • Immediate Start
  • Access to All Modules
Advanced course

One sentence summary of what they get

$

127

/month

  • Lifetime Access
  • Immediate Start
  • Access to All Modules
  • X number of bonuses
  • Access to Private Facebook Group
  • 30 minute private coaching call

100% Zufriedenheitsgarantie
30-Tage Support

Die Erfahrung spricht für uns, die Zahlen ebenfalls. ☺️

Ihr habt die Möglichkeit uns 30-Tage nach dem Seminar mit all euren Fragen zu löchern, die aufgekommen sind - ohne "Wenn & Aber"! 🤓

DIESE KUNDEN VERTRAUEN UNS BEREITS:

Häufig gestellte Fragen

Wieso benötige ich diesen Kurs?

Vielleicht hast Du schonmal gehört, dass BOS keinen Drohnenführerschein benötigen? Das ist auch erstmal nicht verkehrt, aber auch nicht die Ganze Wahrheit. BOS müssen am Ende zwar keine Prüfung machen, aber das Wissen für den Drohnenführerschein müssen sie haben, um legal fliegen zu dürfen. Denn nur wenn es der Einsatz erfordert, darf man von den bestehenden Regeln & Gesetzen abweichen. Aber woher kennt man denn die Regeln & Gesetze wenn man nicht einen entsprechenden Kurs besucht hat? 😉

Mit unserem Kurs bekommst Du all diese Regeln & Gesetze beigebracht und kannst auch sogar deinen offiziellen Drohnenführerschein machen (nur so kannst Du auch privat legal üben 😉) Außerdem bilden wir Dich natürlich BOS Einsatzspezifisch aus👍

Wo bietet Ihr diesen Kurs an?

Meist kommen wir direkt zu Dir in deine Einheit. Voraussetzung ist natürlich, dass Ihr geeignete Schulungsräume und auch ein Flugfeld habt. Ob Sie geeignet sind, können wir gerne in einem ersten Gespräch klären.

Alternativ könnt Ihr auch gerne zu einem unserer Standorte zum Beispiel in Walsrode, Bremen, Garrel, Ganderkesee uvm. kommen. 

Gibt es auch einen Kurs ohne Praxis?

Unser eintägiger Theoriekurs ist die ideale Lösung für kleineres Budget. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Piloten geeignet, für die Mannschaft oder die Führungskräfte. 

Er kann sowohl als Fortbildung zu deinem bestehenden Team als auch bei Neugründungen angewendet werden.

Wieso lerne ich die ganze Theorie der offenen Kategorie?

Es ist unvorstellbar, dass du ein Spezialfahrzeug fährst, ohne vorher dafür einen Führerschein gemacht zu haben. Die offene Kategorie ist eine Grundvoraussetzung für jeden Drohnenpiloten. Es ist daher notwendig, gute Kenntnisse in der offenen Kategorie zu erwerben, aber auch in der speziellen Kategorie, die wir in diesem Kurs ebenfalls teilweise abdecken werden.

Ich bin totaler Anfänger was Drohne fliegen angeht... Ist der Kurs trotzdem für mich geeignet?

Mache dir darüber keine Sorgen. Copteruni ist das führende Ausbildungsunternehmen in Deutschland. Bis heute haben wir mehr als 6000 Piloten ausgebildet. Wir kennen die Schlüssel zu deinem Erfolg.

Gibt es auch ein Praxis-Only-Training?

Natürlich stehen wir dir für jede individuelle Lösung zur Verfügung, die auf die Bedürfnisse deiner Organisation zugeschnitten sind. Egal, ob es sich um Praxis oder einen Fortgeschrittenenkurs handelt. Zögere nicht, uns zu kontaktieren und uns deine Wünsche mitzuteilen. Unser erfahrenes und professionelles Team wird das passende Konzept für deine Bedürfnisse finden.

Wenn du es bis hier geschafft hast...

…schulden wir Dir ein großes “DANKESCHÖN” für Dein Interesse an unserem Kurs. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie unsere Schüler mit ihren neu erworbenen Kenntnissen ihre eigene Drohenstaffel aufbauen, um ihre Aufträge im Dienste der Bevölkerung erfüllen zu können. Wir haben wirklich viel Arbeit und Herzblut in diesen Kurs gesteckt. Wir freuen uns, wenn wir Dich perfekt auf zukünftige Drohneneinsätze vorbereiten können. Wir hoffen bald von Dir zu hören 👋